Bitte klicken Sie hier und wählen anschließend Altdeutschland / Hessen-Homburg um zu den Einzelbewertungen der landgräflich Hessischen Münzen von 1838 - 1863 zu gelangen! Wählen Sie Kaiserreich / [Wertstufe], um zu den Einzelbewertungen der Hessischen Münzen (Hessen-Darmstadt) ab 1872 zu gelangen!

Please click here for the English version!

 

Altdeutschland: Hessen-Homburg (1838 - 1863)

(I) Allgemeines
Hessen-Homburg...

(II) Die Hauptstadt
Homburg...

(III) Übersicht der Regenten
Friedrich V.: * 30.01.1748 in Homburg, oo 1768 Karoline von Hessen-Darmstadt, † 20.01.1820 in Homburg, Landgraf: 1751 - 1820, Regentschaft: 1766 - 1820
Friedrich VI.: * 30.07.1769 in Homburg, oo 1818 Elizabeth von Großbritannien bzw. von Hannover, † 02.04.1829 in Homburg, Landgraf: 1820 - 1829, Regentschaft: 1820 - 1829
Ludwig.: * 29.08.1770 in Homburg, oo 1804 Auguste von Nassau-Usingen, † 19.01.1839 in Luxemburg, Landgraf: 1829 - 1839, Regentschaft: 1829 - 1839
Philipp: * 11.03.1779 in Homburg, oo 1828 Antonie Rosalie Potoschnigg, † 15.12.1846 in Homburg, Landgraf: 1839 - 1846, Regentschaft: 1839 - 1846
Gustav.: * 17.02.1781 in Homburg, oo 1818 Louise Friederike von Anhalt-Dessau, † 08.09.1848 in Homburg, Landgraf: 1846 - 1848, Regentschaft: 1846 - 1848
Ferdinand.: * 16.04.1783 in Homburg, oo unvermählt, † 24.03.1866 in Homburg, Landgraf: 1848 - 1866, Regentschaft: 1848 - 1866
Nach dem Tod des letzten verbliebenen Thronerben fiel Hessen-Homburg an das Großherzogtum Hessen-Darmstadt, das es aber wenige Monate später an Preußen abtreten musste.

(IV) Das Sammelgebiet
Hessen-Homburg hatte das gleiche Währungssystem wie Hessen-Darmstadt und münzte seit 1753 nach dem Konventionsfuß, wobei aus der Gewichtsmark von 234 Gramm Feinsilber 10 Konventionstaler oder 20 Gulden geprägt wurden. Neben den Konventionstalern zirkulierten auch (ursprünglich österreichische) Kronentaler (in Darmstadt bis 1837 hergestellt). Wie in fast allen altdeutschen Staaten war der Wert des Goldes nicht exakt festgelegt, sondern den Schwankungen des Marktes unterworfen. Eigene Goldmünzen wurden nicht verausgabt, sondern nur die in Hessen-Darmstadt hergestellten Stücke zu 10 und 5 Gulden verwendet. 1838 - 1856 wurden nur die Nominale 2 Gulden, 1 Gulden, 6 Kreuzer, 3 Kreuzer und 1 Kreuzer hergestellt und später (1858 - 1863) Vereinstaler.

Nominal Rohgewicht (gr) Feinheit %o Material Feingewicht (gr)
2 Gulden 21,211 900 Silber 19,090
1 Gulden 10,606 900 Silber 9,545
1/2 Gulden 5,303 900 Silber 4,773
6 Kreuzer 2,43 344 Silber 0,84
3 Kreuzer 1,38 281 Silber 0,39

Es wurden folgende Vereinsmünzen geprägt:

Nominal Rohgewicht (gr) Feinheit %o Material Feingewicht (gr)
1 Vereinstaler 18,519 900 Silber 16,666

(V) Vorkommen und Wert der Münzen
Alle Münzen Hessen-Homburgs sind selten und recht wertvoll. Das 2 Gulden-Stück ist sehr selten; die Münzen von 1839 und 1856 sind extrem selten.

(VI) Sicherheit
Das Sammelgebiet ist für die Herstellung von Nachprägungen verhältnismäßig interessant. Vorsicht vor Nachprägungen aller Typen!

    Captain Coin Münzkatalog:

    Automatische Katalogabfrage. Bitte wechseln Sie auf die grafische Oberfläche um einzelne Münzen mit Beschreibung und Scan anzuschauen.

    Nr.SammelgebietNominalwertMaterialJahrgangKenntypschön (25%)sehr schön (50 %)sehr schön (75%)vorzüglich (90%)
    2642. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1 ThalerSilber1858 <1>45,--70,--110,--240,--
    2643. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1 ThalerSilber1859 <1>45,--70,--110,--240,--
    2644. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1 ThalerSilber1860 <1>45,--70,--110,--240,--
    2645. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1 ThalerSilber1861 <1>45,--70,--110,--240,--
    2646. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1 ThalerSilber1862 <1>45,--70,--110,--240,--
    2647. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1 ThalerSilber1863 <1>45,--70,--110,--240,--
    2648. Altdeutschland - Hessen - Homburg:2 GuldenSilber1846 <1>200,--350,--600,--1.250,--
    2649. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1 GuldenSilber1838 <1>35,--60,--100,--180,--
    2650. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1 GuldenSilber1839 <1>
    2651. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1 GuldenSilber1841 <2>60,--100,--160,--280,--
    2652. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1 GuldenSilber1843 <2>60,--100,--160,--280,--
    2653. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1 GuldenSilber1844 <2>60,--100,--160,--280,--
    2654. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1 GuldenSilber1845 <2>60,--100,--160,--280,--
    2655. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1 GuldenSilber1846 <2>60,--100,--160,--280,--
    2656. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1/2 Gulden Silber1838 <1>50,--80,--140,--240,--
    2657. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1/2 Gulden Silber1839 <1>
    2658. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1/2 Gulden Silber1840 <2>60,--100,--160,--280,--
    2659. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1/2 Gulden Silber1841 <2>60,--100,--160,--280,--
    2660. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1/2 Gulden Silber1843 <2>60,--100,--160,--280,--
    2661. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1/2 Gulden Silber1844 <2>60,--100,--160,--280,--
    2662. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1/2 Gulden Silber1845 <2>60,--100,--160,--280,--
    2663. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1/2 Gulden Silber1846 <2>60,--100,--160,--280,--
    2664. Altdeutschland - Hessen - Homburg:6 KreuzerBillon1840 <1>65,--110,--180,--320,--
    2665. Altdeutschland - Hessen - Homburg:3 KreuzerBillon1840 <1>140,--225,--360,--750,--
    2666. Altdeutschland - Hessen - Homburg:3 KreuzerBillon1856 <1>
    2667. Altdeutschland - Hessen - Homburg:1 KreuzerBillon1840 <1>32,5055,--90,--160,--

AUF DIESER SEITE WERDEN NUR DIE WICHTIGSTEN INFORMATIONEN ÜBER DIE MÜNZEN DIESES SAMMELGEBIETS ANGEZEIGT. BITTE WECHSELN SIE AUF DIE GRAFISCHE OBERFLÄCHE (HAUPTSEITE DES CAPTAIN COIN MÜNZKATALOGS) UM GENAUERE INFORMATIONEN ZU ERHALTEN!!!!

Die Richtpreise im Captain Coin-Münzkatalog sind sämtlich ohne Gewähr! Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die ebenfalls auf der Hauptseite zugänglich sind.

Zurück: Altdeutschland: Großherzogtum Hessen-Darmstadt ---- Vor: Altdeutschland: Kurfürstentum Hessen-Kassel

Bitte klicken Sie hier und wählen anschließend Altdeutschland / Hessen-Homburg um zu den Einzelbewertungen der landgräflich Hessischen Münzen von 1838 - 1863 zu gelangen! Wählen Sie Kaiserreich / [Wertstufe], um zu den Einzelbewertungen der Hessischen Münzen (Hessen-Darmstadt) ab 1872 zu gelangen!